FEO auf der Nasch-Allee

Unser Stand zur Naschallee auf dem Görlitzer Elisabethplatz war für alle Beteiligten eine wunderbare Erfahrung! Mit dem Lastenrad fuhren unsere FEO-Walnuss-, Ahorn- und Eichen-Bäumchen auf den Markt. Ein großes FEO-Banner und ein knallgrüner Schirm machten den Stand weithin sichtbar. Als „Initiative BAUM-SCHULE“ begannen wir den wunderschönen Sommertag mit einem gemütlichen Frühstück am Stand, später kamen weitere FEO-Lehrer als Verstärkung dazu.
Es gab viele Nachfragen und jede Menge Gespräche – wir konnten ausführlich von unseren Schulen, den Bauplänen für die neue FEO und unsere Baum-Aktion für die Gestaltung unseres zukünftigen Schulgeländes erzählen.

Sechs Bäumchen fanden ein Zuhause und unser Spendenglas erhielt die erste Füllung…
Besonders schön war es, dass wir einfach auf unser gut sichtbares neues Schulgebäude verweisen konnten und auf den Artikel über den Baustart, der eben in der SZ erschienen war!
Die nächste Gelegenheit, sich ein echtes FEO-Bäumchen für den eigenen Garten zu sichern, ist der Tag der offenen Tür der Dietrich-Heise-Schule am 17.Juli 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.