x

Nach 11-jähriger Erfahrung mit der Dietrich-Heise-Schule (Freie Evangelische Grundschule Görlitz) gründete der Evangelische Schulverein Niesky/Görlitz e.V. im August 2015 die “Freie evangelische Oberschule” (FEO) als erste weiterführende Schule in freier Trägerschaft in Görlitz.

Wie schon die Grundschule, ist auch die FEO offen für alle Kinder, ungeachtet der Kirchenzugehörigkeit, Herkunft und sozialen Situation ihrer Familien. Auf Grundlage anerkannter neurodidaktischer Erkenntnisse und mit erprobten Methoden der Reformpädagogik können Kinder an der FEO in einem angst- und druckfreien Klima lernen. Im Unterricht wird verantwortungsvolles Denken und Handeln gefördert.

News Herbst 2019: Bau der neuen Oberschule

 „…..Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein….“

„Bald“ ist relativ, aber wir sind ein gutes Stück vorangekommen.

Im Frühjahr kam der Anruf aus Dresden vom Ministerpräsidenten persönlich: Der Freistaat trennt sich von seinem Gebäude auf der Jakob-Böhme-Straße, auf welches wir als Schulverein ein Auge geworfen hatten. Der Kaufvertrag war eine zähe Verhandlungsmasse. Manches Mal dachten wir, das wird wieder nichts. Immer wieder mussten wir den Notartermin verschieben. Aber das lange Hoffen und Bangen hat sich gelohnt. Ende August konnten wir den Kaufvertrag unter­zeichnen. Kurz­ent­schlossen kündigte sich der Ministerpräsident selbst an, uns den sym­bolischen Schlüssel für das Haus zu übergeben. Zum Richtfest will er wieder kommen!

Ebenfalls Ende August haben wir den Förder­geldantrag bei der SAB eingereicht. Schulbau wird mit bis zu 60% der Kosten gefördert. Ein viertel Jahr haben das Ingenieurbüro Noack und Noack aus Görlitz gemeinsam mit Fach­planern und dem Bau­ausschuss geplant. 12 Aktenordner sind in Dresden abgeliefert worden. Nun beten wir um ein weiteres Wunder: Wir wollen die Fördergelder schon 2020. Wenn alles klappt, wollen wir im Frühjahr 2020 mit dem eigentlichen Bau beginnen. Wenn alles klappt heißt: Wir bekommen die Fördergelder, der Bauantrag bei der Stadt findet Zustimmung und der Denkmalschutz spielt mit und wir finden Firmen für den Bau. Kennen Sie Baufirmen, die Zeit und Lust haben, im nächsten Jahr mit uns zu bauen?

Die Planung sieht u.a. 6 Klassenzimmer und einige Fachkabinette, Büros, Mensa, ein grünes Klassen­zimmer auf dem Dach sowie einen Blick auf historische Schätze im Haus vor. Unser Schulhaus war ja mal als königlich preußische Bank gebaut. Bald soll es neue Schätze beherbergen.

Wir brauchen Eure Hilfe!

Für die Sanierung des Gebäudes veranschlagt der Architekt ca. 6 Mio EUR. Nach Berücksichtigung der Förderung von 60% auf den Großteil dieses Betrages und zusätzlich für die Ausstattung verbleiben durch den Verein bereitzustellende Mittel von ca. 2,7 Mio. EUR.

Die Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG hat uns eine Finanzierung für einen Großteil des Betrages zugesagt. Bei jährlich für Zins- und Tilgung zur Verfügung stehenden Mitteln von ca. 120.000 EUR ist eine Entschuldung in ca. 25 Jahren möglich. Daneben müssen wir aber einen Teil über private Darlehen darstellen. Momentan haben wir noch eine Finanzierungslücke von ca. 100.000 EUR. Wir als Vorstand und natürlich die Schüler und Lehrer der Oberschule sind dankbar über jegliche finanzielle Unterstützung, die uns diese Lücke schließen lässt. Wir denken dabei an zinsfreie bzw. zinsgünstige Darlehen sowie Spenden, die als Einmalspende oder Dauer­spende einen direkten Beitrag leisten können.

Sollte Interesse an einer Unterstützung bestehen oder Fragen existieren, melden Sie sich / meldet euch gerne bei uns über finanzen@ev-schule.de oder direkt bei unserem Vorstand für die Finanzen Stephan Nedo unter 0172 6323229. Für eine Dauerspende kann gerne das beiliegende Formular genutzt werden.

Für eine gute Zukunft unserer Oberschule!

http://ev-schule.org/?page_id=594

 

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an. 1. Samuel 16,7

Die “kleinste Schule in Görlitz” verfügt derzeit über die Klassenstufen 5 bis 10  mit einer Kapazität von je 25 Plätzen. Unsere Klassenstufen sind einzügig. Wenn Sie sich für eine Aufnahme Ihres Kindes in die neue 5. Klasse im Schuljahr 2021/2022 interessieren, dann informieren wir Sie gern über das pädagogische Konzept der Freie Evangelische Oberschule Görlitz.

Auf dem Weg zu einem neuen Schulstandort werden wir seit Dezember 2017 von der
Evangelischen Schulstiftung der EKD unterstützt.