Nikolausandacht und Eröffnung des Christkindelmarktes

Am 6. Dezember trafen sich unsere Musical-AG und der Nikolaus in der Nikolaikirche Görlitz zur jährlichen Andacht am Nikolaustag. Nach einem meditativen Stück der Neißegrundschule, sangen unsere Kinder “Das Wunder von Weihnachten”. Gemeinsam mit allen Gästen gab es dann das Görlitzer Nikolauslied mit einem Vorspiel unserer Flöten-AG. Nachdem der Nikolaus die Kinder beschenkt hatte mit Äpfeln und Nüssen, zogen wir mit Gesang zur Dreifaltigkeitskirche. Hier vervollständigte sich unser Zug mit dem Christkindel und dem Spatzenchor der Nikolaischule. An der Rathaustreppe kam der Oberbürgermeister Herr Ursu dazu und alle zogen gemeinsam zur Untermarktbühne. Nach der frohen Botschaft des Christkindels, der Eröffnung durch den OB und dem Stollenanschnitt, durften wir ein Stück aus dem Musical www.weihnachtszeit-online.de präsentieren. Das englisch-dänische Lied “Rudolph, the rednose reindeer” war dabei ein kleines Highlight. Vielen Dank an die 4. Klasse und unsere Christel aus Dänemark. Wir schlossen mit dem Lied: “Gott schenkt sich selbst! Er hat die Brücke zu uns wieder hergestellt. Als kleines Kind in einem Stall kam er in diese Welt. Wunder von Bethlehem: Gott schenkt sich selbst.” Herzlich danken möchte ich allen Mitarbeitern unserer Schule, die an diesem Tag frierend die Betreuung der Schüler bewerkstelligten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.